gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

Eisenwaren

Die Eisenwaren sind eine Warengruppe der Hartwaren, die besonders groß und beliebt ist. Zu den Eisenwaren gehören allerlei Werkzeuge, Beschläge, Befestigungsartikel, Sicherungstechnik, Heimwerkerbedarf, Elektrokleingeräte, Sanitärtartikel und Arbeitsschutz und Gartengeräte. Das alles sind Gebrauchsgegenstände, die für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Gebrauch geeignet sind, da sie immer gleich konstruiert sind. Der Eisenwarenhandel stand früher schon in Kombination mit dem Vertrieb von ähnlichen Gütern, wie Haushaltswaren, Fahrräder oder Schlösser. Daher findet man den heutigen Eisenwarenhandel vor allem in Baumärkten, wo er mit dem Verkauf von vielen anderen Gütern kombiniert wird. Der Nachteil der großen Baumärkte ist, dass sie teilweise nicht die Montage der Eisenwaren anbieten und Sie es selber machen müssen.

Das Spektrum der Eisenwaren

Wie bereits erwähnt, reicht das Spektrum der Eisenwaren von Schrauben und Nägeln bis hin zu Schlössern und Werkzeugen. Die Auswahl und Variation an Schrauben und Nägeln ist so groß wie in keinem anderen Bereich der Eisenwaren. Faktoren wie die Dicke, Länge und das Gewinde spielen eine wichtige Rolle beim Kauf und entscheiden über die Einsatzgebiete. Daher ist es empfehlenswert, dass sowohl das Einsatzgebiet als auch die benötigten Maße bekannt sind. Viele Gebrauchsgegenstände, die wir tagtäglich benutzen, sind aus Metall gefertigt und somit Eisenwaren. Hierbei ist es besonders wichtig, dass die Materialien robust sind und genau verarbeitet sind. Das Aussehen spielt nur bei wenigen Eisenwaren eine Rolle, wie bei Schlössern. Sind diese Punkte erfüllt, so spricht man von qualitativ hochwertigen Eisenwaren.

Eisenwaren bieten Schutz

Eisenwaren werden in Form von Schlössern und zusätzlichen Vorhängeschlössern auch zur Sicherung von Privatgrundstücken und -eigentum verwendet. Daher müssen diese Eisenwaren besonders robust und stabil sein. Auch elektronische Schlösser gehören zu den Eisenwaren und bieten viele Vorteile. Beispielsweise kann vielen befugten Personen Zugang gewährt werden, während Unbefugten der Zutritt verwehrt wird. Ein besonders bekannter und ausgezeichneter Eisenwarenladen in Aachen ist Eisenwaren Jungen. Dort wird auch die Montage der gekauften Eisenwaren angeboten, sowie die Planung und Montage von Zäunen und anderen Metallbauten.

Übersicht für Branche "Schlossereien" - 12 Treffer

Seite 1 von 1
Seite 1 von 1