Impressum
gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

Coronavirus Informationen (COVID-19)

Kegelbahn

Kegeln ist eine der ältesten Sportarten und findet seine Wurzeln bereits im antiken Ägypten. Dort wurde der Sport noch überwiegend im Freien betrieben und war auch sehr beliebt auf Jahrmärkten und Hochzeiten. Heute wird überwiegend auf Kegelbahnen gespielt, die sich in Restaurants, Bars oder Hotels befinden. Außerdem gibt es Kegelvereine, in denen professionell und als Wettkampf gekegelt wird. Hier bringen die Spieler die Kugel am Ende der Kegelbahn mit Schwung ins Rollen und müssen insgesamt neun Kegel, die am Ende der Bahn stehen, treffen. Sie sind in Form einer Raute angeordnet und bringen alle gleichviele Punkte. Je mehr Kegel man trifft, desto mehr Punkte bekommt man. Werden alle Kegel mit einem Wurf abgeräumt, gibt dies besonders viele Punkte.

Bahnarten

Es gibt diverse Variationen im Kegelsport, sodass sich auch verschiedene Bahnarten entwickelt haben. Auf jeder dieser Bahnen finden eigene Meisterschaften und Turniere statt, die alle unterschiedliche Regeln haben. Zusätzlich finden jedes Jahr die Deutschen Meisterschaften statt, bei denen die Sportler nacheinander drei unterschiedliche Bahnen spielen müssen. Die Classicbahn ist die am weitesten verbreitete Bahn. Ihr Anlauf besteht aus Linoleum, während die Kugellauffläche aus Asphalt besteht und mit 19,50 m Länge relativ lang ist. Die Bohlebahn hingegen besteht aus Holz oder Kunststoff. Ihre Besonderheit ist die Steigung von 10 cm, die ein Abräumen unmöglich macht. Diese Bahn ist 23,50 m lang. Die Scherenbahn verfügt ebenfalls über eine Steigung um 10 cm. Die Kugellauffläche besteht aus Kunststoff und wird scherenartig breiter. Diese Bahn ist mit 9,50 m relativ kurz, was durch die Steigung wieder wettgemacht wird.

Kegeln in Dortmund

In Dortmund ist der Kegelsport sehr beliebt, daher ist dort auch das Angebot an Kegelbahnen sehr groß. Überwiegend stehen die Kegelbahnen in Restaurants und Hotels zur Verfügung, sodass diese einfach reserviert werden können. Doch auch Kegelbahnen müssen gebaut werden, daher gibt es auch einige Unternehmen in Dortmund, die sich auf den Kegelbahnbau spezialisiert haben. Besuchen Sie doch eine der Bahnen, falls Sie nun Lust aufs Kegeln bekommen haben.

Übersicht für Branche "Kegelbahnbau" - 3 Treffer

Seite 1 von 1
Seite 1 von 1