Impressum
gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

Atas & Partner

Nürnberger Str. 9-11

10787 Berlin ‐ Charlottenburg-Wilmersdorf / Charlottenburg

Telefon:(0 30) 23 62 00 90
Fax:(0 30) 23 62 00 95

Branche: Rechtsanwälte

Zahlungsmöglichkeiten

Giro-CardGiro-Card

Barrierefreiheit

barrierefreier Zugangbarrierefreier Zugang
barrierefreier Aufzugbarrierefreier Aufzug

Parkplätze:

vorhanden

Dies ist ein Ausbildungsbetrieb

Infos - Stichworte - Beschreibungen

Kundenbewertungen

1.0 Sterne vor 10 Monaten Vanessa _xx via
Hr. Baumgärtner schaffte es nicht ein professionelles Schreiben aufzusetzen Dutzende Fehler in Adressen und Namen.. auf Beanstandung reagierte er motzig und zeigte keine Einsicht (ist wohl normal). Ein Schreiben wurde ohne Anlage an den Gegner versendet (wow peinlich)! Widerruf wurde nicht akzeptiert und Rechnung über 450€ inkl. Drohung vors Gericht zu gehen. Danke für nichts! Anwälte sollten das Leben einfacher machen und nicht schwerer .. Eine Beschwerde bei Advocado brang auch nichts.. Keiner sieht sich verantwortlich WOW
1.0 Sterne vor 2 Jahren Krischwa via
Der in dieser Kanzlei beschäftigte RA Baumgärtner war für mich eine riesige Enttäuschung. Nachdem er mein Mandat erhalten hatte tat er nicht mehr viel um meine Forderungen durchzusetzen. Das gipfelte dann darin dass er überhaupt nicht mehr ansprechbar war. Auf E-Mails reagierte er nicht und telefonisch war er auch nicht mehr erreichbar. Mir tat nur die Anwaltsgehilfin im Vorzimmer leid die meine ständigen Anfragen ertragen musste. Aber ich denke das war nicht neu für sie. Letztendlich kündigte ich nach dieser lausigen Leistung das Mandat und suchte mir einen anderen Rechtsbeistand.
1.0 Sterne vor 2 Jahren Zeugler via
Er arbeitet nach allein seinen eigenen Belangen und nicht denen des Mandanten.Alles was sein Ziel ist ist den Mandanten das Geld aus der Tasche zuziehen. Ob der vorliegende Fall dem Mandanten auf dem Herzen liegt oder nicht das interessiert ihn nicht.Man könnte schon fast sagen er hat keine anwaltlichen Kenntnisse da er auch jeden zweiten Mandanten abwimmelt weil er keine Lust hat sich damit zu beschäftigen oder es auch einfach nicht kann?Kollegial ist er auch in der untersten Schublade.