Impressum
gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

Hotel ibis styles AC City

Jülicher Str. 10-12

52070 Aachen ‐ AC-Stadt

Telefon:(02 41) 5 10 60
Fax:(02 41) 5 10 64 44

Öffnungszeiten

Mo-So 24h

Wegen der Corona Krise können die hier gezeigten Öffnungszeiten abweichen. Bitte rufen Sie uns vorher an! Herzlichen Dank!

Branche: Hotels

Zahlungsmöglichkeiten

American ExpressAmerican Express VisaVisa MastercardMastercard Giro-CardGiro-Card Diners ClubDiners Club

Barrierefreiheit

barrierefreier Zugangbarrierefreier Zugang
behindertengerechter Parkplatzbehindertengerechter Parkplatz
barrierefreie Toilettebarrierefreie Toilette
barrierefreier Aufzugbarrierefreier Aufzug

Parkplätze:

vorhanden

Beschäftigte:

16

Dies ist ein Ausbildungsbetrieb

Infos - Stichworte - Beschreibungen

Kundenbewertungen

5.0 Sterne vor 3 Jahren ushijima via
Easy to find and friendly staff and great centre
3.0 Sterne vor 3 Jahren Tutzi89 via
Dieses Hotel würde ich getrost mit dem Stempel Ibis Standard betiteln. Das soll nicht negativ gemeint sein aber die Hotels von Ibis gleichen sich doch alle ziemlich und sind halt nicht nach meinem Geschmack der ja ziemlich subjektiv ist. Das Frühstück war hingegen sehr gut!
4.0 Sterne vor 6 Jahren Zorromieter via
Bei unserer Abreise in Rennes hatten wir versucht ein Zimmer hier in Aachen zu buchen.Es scheiterte eigentlich daran das uns keine der verlangten Kreditkarten zu Verfügung stand um die Buchung durch zu führen.So hat die Angestellte im Ibis Budget Rennes uns im Hotelsystem eingetragen und dort unser Problem geschildert und meine Handynr. hinterlassen.Als wir nun nach Abends hier in Aachen eintrafen mussten wir uns erst mal ein Parkplatz suchen da ein halten vor dem Hotel direkt so gut wie unmöglich ist.Es verfügt auch nur über eine geringe Anzahl Plätze in der Tiefgarage die aber überwiegen aus doppelstöckigen Parkboxen bestehen wo die Fahrzeuge nicht höher als 145 cm sein dürfen.Da ist bei Hochdachkombis natürlich schnell Schluss.Am Empfang meldet ich mich also erst mal ohne Familie und die junge Dame dahinter war äußerst freundlich und auch ein wenige spaßend.Sie freute sich mich kennen zu lernen auf Grund der für Sie ungewöhnlichen Buchungsform -) und erklärte mir das man das Zimmer nur ausnahmsweise als gebucht frei hielt.Auch das bei der Buchung ein kleiner Fehler unterlaufen war (nur 2 Erwachsene statt 3) blieb kein ungelöstes Problem da das Zimmer (Doppelbett mit Schlafcouch) eigentlich auch für 3 Personen gedacht ist.Auch das die Aufbettung sofort gemacht wurde und wir erst beim zweiten Versuch merkten das unsere Schlüsselkarte nicht funktioniert blieb nicht unerledigtsondern wurde blitzschnell erneuert mit der Bitte die Karten wie rohe Eier zu behandeln und nicht in der nähe von anderen Karten oder Handys auf zu bewahren.Das Zimmer (316) selbst ist durchaus großzügig vom Platz her und sehr modern gestylt.einzig das die Fenster zur Hauptstraße hinaus geht und so mit immer ein gewisses Grundrauschen vorhanden ist -)Ein Flachbildschirm mit Anschluss vielseitigen Möglichkeiten (Spielkonsolen) und ein kleiner Eckbalkon der beidseitig von einer halbrunden Fensterfront eingebettet ist lassen das Zimmer mit viel Lichteinfal