Impressum
gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

MKTD Mobiles Krankenpflege Team Dortmund eV

Gabelsbergerstr. 26

44141 Dortmund ‐ Mitte / Innenstadt-Ost

Telefon:(02 31) 4 70 34
Fax:(02 31) 47 86 33

Öffnungszeiten

Montag 09.00-16.00 Uhr, Dienstag 09.00-16.00 Uhr, Mittwoch 09.00-16.00 Uhr, Donnerstag 09.00-16.00 Uhr, Freitag 09.00-16.00 Uhr

Wegen der Corona Krise können die hier gezeigten Öffnungszeiten abweichen. Bitte rufen Sie uns vorher an! Herzlichen Dank!

Branche: Krankenpflege

Barrierefreiheit

eingeschränkt barrierefreier Zugangeingeschränkt barrierefreier Zugang

Parkplätze:

vorhanden

Dies ist ein Ausbildungsbetrieb

Gründungsjahr:

1985

Infos - Stichworte - Beschreibungen

Kundenbewertungen

5.0 Sterne A. F. Dortmund
MKTD Krankenpflege in Dortmund ist sehr gut
5.0 Sterne K. N. Dortmund
Pünktlich und zuverlässig was will ich mehr? Meine Eltern sind zufrieden.
5.0 Sterne G. E. Dortmund
Wir sind mit der Pflege unserer Mutter sehr zufrieden!
5.0 Sterne H. R. Dortmund
Eine bessere Krankenbetreuung kann mein Vater sich nicht vorstellen. Danke an das Team....
5.0 Sterne G. S. Dortmund
Sehr nette- und liebevolle Pflegerin meine Mutter ist voll des Lobes.
5.0 Sterne vor 3 Jahren Chriba00 via
Wir sind sehr zufrieden mit dem ganzen Team. Sehr korrekt freundlich und hilfsbereit. Es ist immer ein Ansprechpartner erreichbar und sehr bemüht in schwierigen Situationen zu helfen. Sehr ungern müssen wir zur paliativpflege wechseln.
3.0 Sterne vor 7 Jahren eknarf49 via
Meiner Meinung nach ist es nie zu früh sich Gedanken darüber zu machen was im Ernstfall mal mit einem geschehen soll. Aus dem Grund habe ich mein Testament schon vor längerer Zeit gemacht und bin zur Zeit mit der Patientenverfügung und der Vorsorgevollmacht beschäftigt. Daneben besteht aber auch die Frage was soll geschehen wenn man Pflegefall wird.Es gibt unzählige Pflegedienste da wir die Auswahl schwer und man muss sich darauf verlassen was andere einem berichten. Einer der Pflegedienste in Dortmund ist der MKTD e.V. (Mobiles Krankenpflege Team Dortmund) von dem ich schon viel gehört habe.Zu dem Unternehmen möchte ich kurz ein paar Worte sagen. Es besteht seit 1985 und wird von zwei Damen geleitet die mit Hilfe von engagierten Angestellten die Organisation des Unternehmens unter sich haben. Unterstützt werden sie vom ausgebildeten Pflegepersonal von Fahrern usw. Das Unternehmen ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und hat sich die Aufgabe gestellt alten oder kranken Menschen das Leben in ihrem gewohnten häuslichen Umfeld zu ermöglichen. Das geht bis zur 24 Stunden Betreuung. Die Pflegeteams arbeiten in drei Schichten außerdem Handelt es sich um einen Ausbildungsbetrieb der pro Jahr etwa fünf Leute ausbildet.In dem Flyer werden folgende gebotene Leistungen angeführt Außerklinische Intensiv- und Beatmungspflege Alten- und Krankenpflege Wundmanagement Hauswirtschaftsdienst Betreuungsleistungen Verhinderungspflege Pflegeberatung.Positiv ist es dass wie ich beim Fall einer Bekannten erfahren habe soweit wie möglich auf Sonderwünsche eingegangen wird. Besagte Dame benötigt umfassende Pflege gerade auch beim Waschen und Duschen konnte sich aber in der Situation nicht auf einen männlichen Pfleger einlassen. Das finde ich durchaus nachvollziehbar nicht jede ältere Dame zieht sich eben vor einem Mann aus. Nach Rücksprache mit der Pflegeleitung wurde also veranlasst dass sie stets von weiblichen Pfl