Impressum
gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

Sana GmbH

Bernauer Str. 100

16515 Oranienburg

Telefon:(0 33 01) 80 39 94
Fax:(0 33 01) 80 97 46

Branche: Ärzte für Orthopädie

Kundenbewertungen

5.0 Sterne vor 5 Jahren mandyroe via
Hallo ich habe eben mit Erschrecken die zwei Erfahrungsberichte der anderen Patienten gelesen....wir haben mit unserer jüngsten Tochter ganz andere Erfahrungen gemacht.Sie hatte Blockaden konnte nicht gelagert werden schrie und jammerte vor Schmerzen und bewegte sich nicht freiwillig....Da ich länger auf einen Termin hätte warten müssen habe ich mich für die erste Sitzung auch in die Akutsprechstunde gesetzt....Die Wartezeit würde ich für die Behandlung immer wieder gern in Kauf nehmen.Schon nach der ersten Behandlung ging es unserer Tochter wesentlich besser und die weiteren Sitzungen ermöglichten ihr und uns Schlaf und unserer Tochter endlich schmerzfreie Bewegungen. Wir sind voll zufrieden und empfehlen ihn auch immer gerne weiter-))
1.0 Sterne vor 7 Jahren emilie.erdbeer.31 via
Grauenvoll..... Terminvergabe dauerte trotz akuter Schmerzen 3 Wochen.... als ich mich nach Anweisung meiner Hausärztin einfach hinsetzen sollte bis ich rankomme erklärte man mir wenigstens das es eine Akutsprechstunde gibt.... diese Info erhielt man am Telefon nicht! Da wartete ich dann Stunden auf eine Behandlung. Die erfolgte dann auch ... allerdings absolut fragwürdig. Er drückte und quetschte an mir rum das mir vor Schmerzen die Tränen liefen und sagte mir dann das ich nichts habe außer Muskelverspannungen. Massagen und gut ist.... Bildgebende Verfahren fand er überflüssig. Ich rief vor Verzweiflung in einer berliner Praxis an wo ich am nächsten Tag gleich kommen konnte. Es wurde sofort geröntgt und 2 Tage später hatte ich dank dem Arzt einen MRT- Termin. Ergebnis 4 Bandscheibenvorfälle!!!!!Fazit unfreundliche Schwestern aus meiner Sicht unfähiger Arzt
5.0 Sterne vor 8 Jahren FalkdS via
Meine Bandscheiben spielten wieder mal verrückt und ich stand morgens 730 Uhr bei Dr. Fechner vor der Tür als 12. Patient. Ich war ja nicht bestellt wer plant schon einen Bandscheibenvorfall?Trotzdem hatte ich das Glück an dem Tag noch dran zu kommen. Die Untersuchung und Behandlung war gut ich fühlte mich gut aufgehoben. Ich brauchte ein Röntgenaufnahme die ich in der Asklepios Klinik in Birkenwerder machen ließ. Letztendlich hat alles gut geklappt. Es erfolgte ein ausführliches und sehr informatives Erklär- und Aufklärungsgespräch. Die weiterführenden Behandlungen hat er auch angeschoben. So sollte es sein das Verhältnis zu dem Doktor...Aber auch den beiden Frauen an der Anmeldung muss ich mal ein Lob aussprechen sie arbeiten konzentriert und im Interesse ihrer Patienten. So wurde ich in zwei FalkdS-Bitt-Fällen mit Adressen von mir bekannten und benannten weiterbehandelnden Ärzten versorgt. Ich fand das sehr nett nicht selbst suchen zu müssen.Danke für die ärztliche und schwesterliche Hilfe.