Impressum
gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

Seniorenheim Vitanas Senioren-Centrum Sonnenberg

Danziger Str. 70

65191 Wiesbaden ‐ Sonnenberg

Branche: Behörden, Verbände, Vereine

Kundenbewertungen

4.0 Sterne vor 3 Monaten Domicil via
Unsere Mutter ist seit 13 Monaten Bewohnerin des Pflegeheims und wir ihre Kinder sind ausgesprochen zufrieden mit der Betreuung die meist sehr fürsorglich achtsam und liebevoll von ihr wahrgenommen wird. Wir besuchen sie häufig und erleben so auch Stimmung Atmosphäre und Gepflogenheiten des Hauses im Alltag.Hervorheben möchten wir die häufig erlebte Präsenz der Heimleitung die sich sehr um den Angehörigenkontakt bemüht und uns viel Hilfestellung gegeben hat in schwierigen Situationen. Dafür sind wir ausgesprochen dankbar. Ebenso die anderen Mitarbeiterinnen des Leitungsteams.Wir freuen uns das Vitanas Seniorencentrum gefunden zu haben und werden es weiterempfehlen.
1.0 Sterne vor 7 Monaten Osterhase? via
Heute am Ostersamstag 2021 versuchte ich meine Mutter auf ihrem Zimmer um 11.00 Uhr telefonisch zu erreichen. Telefonhörer wurde abgenommen jedoch keine Verbindung. Daraufhin rief ich das Büro an unter der Telefonnummer0611238740 das laut Webseite bis 15.00 Uhr besetzt sein sollte. Mindestens 30 Anrufversuche. Keiner ging ans Telefon. Dies ist nur einer von vielen mangelhaften Dingen. Dieses Haus ist auf keinen Fall zu empfehlen.
1.0 Sterne vor einem Jahr KlementH via
Auch ich kann durch meinen in sitzenden Vater bestätigen dass ständiger Personalwechsel stattfindet. Das Personal ist bis auf Ausnahmen nur mit Trinkgeld freundlich sonst leider nicht. Am freundlichsten ist das ausländische Personal leider hapert es da meist mit ausreichenden deutsch Kenntnissen Das Essen früher einmal genießbar ist jetzt extern günstigst hergestellt kaum mehr zuzumuten. Wenn überhaupt Fleisch dann Pute oder fettes Schwein. Die Kost für unsere Alten sollte leicht und Vitaminreich sein. Untergewicht ist die Folge der Mangelernährung. Fake? Wir haben über 3 Monate alles dokumentiert liebe ständig wechselnde Heimleitung!!! Auch meinem Vater wurde bereits Geld entwendet ein Ring kam auch abhanden. Schade wird denken über einen Wechsel nach.
1.0 Sterne vor einem Jahr Avatar21 via
Auch ich habe die Erfahrung gemacht das zweimal Geld verschwunden ist und sogar ein Mantel aus dem Schrank. Die Leitung hat in den letzten 10 Jahren 8mal gewechselt es werden Zeitarbeiter in der Pflege eingesetzt und gefühlt ist weniger Personal vorhanden als sein müßte. Teilweise sehr unfreundliches Personal gegenüber den Bewohnern die werden auch mal angebrüllt. Insgesamt ist die Lage noch das Beste.
1.0 Sterne vor 2 Jahren Klaus Grauert via
schlechte Laune. Da wird Geld von den Mitarbeitern mitgenommen. kann man aber nicht beweisen. empfehlenswert ist das Haus nicht.
3.0 Sterne vor 7 Jahren acerbetula via
Schönes Ambiente nette Zimmer aber die ReinigungStaub wischen läßt zu wünschen übrig.Gardinen wurden in15 Jahren nicht einmal gewaschenfreundliches PersonalDas Essen läßt zu wünschen übrigman ist bemüht2x die Woche Eintopfals Beilage fast immer GemüseSalat auf Wunschoftmals nicht ganz gares Essen oder zerkochtfader Geschmack .Für das viele Geld könnte man besseres Essen erwartenauch beim Abendbrot meist BilligwurstBrühwurst. Salamiroher oder gekochter Schinken hat Seltenheitswert.Diebstahl kommt immer wieder voraus verschlossenen Zimmern verschwindet SchmuckGeld und sogar Einrichtungsgegenstände. Es liegt der Verdacht nahe dass es das angestellte Personal oder Personal von Fremdfirmen welche ja auch Universalschlüssel besitzen sich dort bedient. Die Heimleitung bekommt dies scheinbar nicht in den Griff. Eine versicherung scheint auch nicht zu bestehen da der Verlust nicht ersetzt wird.Das Personal wechselt auch öfterswenn dann Engpässe estehen wird von Leihfirmen Personal eingestellt. Oftmals der deutschen Sprache nicht richtig fähig oder in der Pflege nicht versiert.War im Anfang besser. Die Bewohner welche um die Kaffeezeit nicht im Speisesaal sind bekommen den Kaffee auch nicht unbedingt aufs Zimmerman fällt halt durch das Raster. Es könnte einem Menschen ja auch was sein es wird nicht wirklich nachgesehen.Alles in allem kann man sagen man kann dort leben aber es könnte einiges besser sein Optik ist nicht alles.