Impressum
gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

Coronavirus Informationen (COVID-19)

Motorwäsche in Hamm

Wer sein Auto liebt, der reinigt es auch regelmäßig. Manche führen die Reinigung einmal die Woche durch, während andere das Auto nur einmal im Monat oder noch seltener reinigen. Allerdings ist eine regelmäßige Reinigung des Autos wichtig, da Dreck an schlecht geschützten Teilen und Kanten schnell vergammeln kann. Dies führt zu unschönen Musterungen auf dem Lack. Natürlich hängt die Regelmäßigkeit der Reinigung auch von anderen Faktoren, wie die Witterung und den Verschmutzungsgrad, ab. Zu der gründlichen Reinigung zählt natürlich auch die anschließende Pflege des Wagens. Das umfasst die Innenraumreinigung und die Motorwäsche. Bei der Innenreinigung werden diverse Utensilien und Wasser benötigt, damit jede Oberfläche fachgerecht gereinigt wird. Allerdings kann diese Art der Reinigung auch von Profis in der Waschanlage durchgeführt werden, da diese sich mit den verschiedenen Pflege- und Reinigungsprodukten auskennen.

Was beinhaltet die Motorwäsche?

Auch die Motorwäsche gehört zur Pflege dazu, allerdings widmet man sich dieser nur selten. Hier sollte auch ein Fachmann die Reinigung durchführen, da die falsche Reinigung fatal sein kann für den Motor. Jedoch ist die Motorwäsche nicht mehr häufig erforderlich, da die Motoren ab Werk mit einem Korrosionsschutz ausgestattet sind und nur wenig Dreck reinlassen. Hersteller raten von einer eigenständigen Motorwäsche ab, da diese die elektronischen Teile beschädigen kann. Sinnvoll ist eine Motorwäsche, wenn:

  • der Motorraum durch Öl stark verunreinigt ist
  • wenn Schlamm und Dreck am Motor angesammelt ist
  • wenn durch den Winter viel Streusalz in den Motorraum gelangt ist
  • nach einem Maderschaden
  • oder vor Verkauf des Autos

Was ist bei der Motorwäsche zu beachten?

Wenn sie selbstständig durchgeführt wird, sollte man vor allem auf das Abdecken und Abkleben bestimmter Bauteile achten, damit nichts beschädigt wird und vor Wasser geschützt wird. Hierzu zählen die elektrischen Teile, wie die Steuergeräte, die Lichtmaschine und der Sicherungskasten. Es empfiehlt sich auch die Batterie abzuklemmen, um das Risiko eines Schadens zu minimieren. Da es doch einiges zu beachten gibt, ist es ratsam die Motorwäsche nur den Fachmann machen zu lassen. In Hamm finden sich einige Fachmänner, die die Wäsche gerne für Sie durchführen. Beispielsweise im Stadtteil Herringen befinden sich Unternehmen, die sich auf die Autopflege spezialisiert haben.

Übersicht für Branche "Autopflege" - 6 Treffer

Seite 1 von 1
Seite 1 von 1