gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

Garten- und Landschaftsbau

Wenn Sie einen Garten haben und dort etwas bauen, umgestalten und pflegen möchten, machen Sie das in den seltensten Fällen selbst. Denn eine Garten- und Landschaftsbaufirma kann Ihre Wünsche am besten professionell umsetzen. Jedoch gibt es Hunderte dieser Firmen, wie finden Sie also die Richtige? Zuerst ist wichtig, dass Sie Ihr Ziel kennen. Möchten Sie etwas bauen, umgestalten und pflegen lassen? Anschließend setzen Sie sich mit einem Unternehmen zusammen und finden gemeinsam einen Weg, um Ihr Ziel zu erreichen. Sie können auch mehrere Garten- und Landschaftsbauer kontaktieren, um die Angebote zu vergleichen und so das passende zu finden.

Gartenbau

Unter dem klassischen Gartenbau versteht man alle Arbeiten, die mit der lebenden Pflanze zu tun haben. Ein Kennzeichen für den Gartenbau sind die intensiven Kulturverfahren, die genutzt werden, um Pflanzen zu produzieren. Ein Teil des Gartenbaus sind auch der Gemüsebau, der Obstbau und der Blumen- und Zierpflanzenbau. Gerade der Gemüsebau ist in Deutschland wichtig, denn wir bauen rund 40% von dem konsumierten Gemüse selber an. Bei dem Obst sieht es ähnlich aus: der Apfel ist das Obst mit der größten Anbaufläche in Deutschland.

Landschaftsbau

Beim Landschaftsbau geht es in privaten Haushalten darum, einen möglichst schönen Ort zu bauen, wo jeder gerne seine Zeit verbringen möchte. Es geht um den Bau von Terrassen, Teichen, Hochbeeten, Sonnensegeln, Sitzecken und vielen weiteren. Ein Teich, der in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen hat, ist der Koiteich. Der Vorteil ist, dass er und die Fische sehr pflegeleicht sind und die Größe individuell gestalten werden kann. Besonders wichtig ist jedoch, dass der Stil des Gartens zum Stil des Hauses passt. Daher sollten Sie sich vorher eine Vorstellung von Ihren Wünschen machen und diese dann einem Garten- und Landschaftsbauer vorstellen.

Was macht der Garten- und Landschaftsbauer?

Er sorgt für die professionelle Pflege und Anlage von öffentlichen und privaten Grünflächen. Dazu gehören Hausgärten, Teich- und Außenanlagen, Grünflächen, Parkflächen und Friedhöfe und die Baumpflege. Ebenfalls zu ihren Aufgaben gehört die Begrünung von Verkehrsbauprojekten und Freizeitanlagen. Ein guter Landschaftsbaubetrieb beschäftigt sich auch mit Maßnahmen des Natur- und Umweltschutzes und verwendet naturschützende Materialien.

Übersicht für Branche "Garten- und Landschaftsbau" - 12 Treffer

Seite 1 von 1
Seite 1 von 1