Impressum
gewusst-wo.de verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie dem Datenschutz zu. OK

Coronavirus Informationen (COVID-19)

Zahnärzte

Manche mögen ihn, die meisten hassen ihn eher: den Besuch beim Zahnarzt. Er sorgt für die Prävention, Diagnose und Therapie von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen und ist daher sehr wichtig. Der Besuch sollte regelmäßig und am Besten zwei Mal im Jahr erfolgen, um eine optimale Gesundheit der Zähne zu gewährleisten. Vor Allem bei Kindern, deren Zähne sich noch im Wachstum befinden, sollte ein regelmäßiger Zahnarztbesuch stattfinden, um mögliche Fehlstellungen oder Erkrankungen rechtzeitig zu erkennen. Wie bei den Humanmedizinern gibt es auch bei den Zahnärzten Fachrichtungen und Spezialisierungen, die je nach Problem benötigt werden.

Welche Spezialisierungen gibt es bei Zahnärzten?

Manchmal reicht ein normaler Zahnarzt nicht aus, denn auch bei Zahnärzten gibt es Fachrichtungen. Benötigt man eine Zahnspange, weil eine Zahn- oder Kieferfehlstellung vorhanden ist, muss man zum Kieferorthopäden gehen. Er sorgt für die Korrektur von Fehlstellungen mit Hilfe von herausnehmbaren oder festsitzenden Geräten. Neben dem Kieferorthopäden gibt es noch den Oralchirurgen und den Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg. Diese beiden Fachgebiete überschneiden sich in einigen Bereichen, jedoch beschränkt sich der Oralchirurg auf den Mund. Bei vielen Menschen müssen die Weisheitszähne im Verlauf des Lebens gezogen werden, da sie falsch wachsen und dadurch eine Fehlstellung hervorgerufen wird. Ist dies der Fall, sorgt der Oralchirurg für die Behandlung und operative Entfernung der Zähne.

Woran erkenne ich einen guten Zahnarzt?

Wichtig ist, dass die Praxis gut organisiert ist. Das erkennt man an den Wartezeiten auf einen Termin. Ist die Wartezeit lang, zeugt dies von einer schlechten Organisation der Praxis. Bei einem fest vereinbarten Termin sollte man zudem nicht länger als 30 min warten. Wenn sich ein Patient bei einem neuen Zahnarzt vorstellt, sollte ein ausführliches Erstgespräch und eine gründliche Untersuchung erfolgen, die dem Arzt ein gutes und umfangreiches Bild von der Gesundheit der Zähne machen. Steht eine konkrete Behandlung an, ist es wichtig, dass der Patient die Wahl hat, welche Behandlung er möchte und von dem Arzt ausführlich informiert wird über die Behandlung. Letztendlich kommt es bei der Wahl des Zahnarztes auch auf die Sympathie an, denn ein guter Zahnarzt muss auch freundlich sein.

Übersicht für Branche "Zahnärzte" - 12 Treffer

Seite 1 von 1
Seite 1 von 1